Anwenderberichte

Unsere Kunden sind unsere beste Werbung!


Wie der gesamte Bauelementehandel kennt auch Hornbach Baumarkt AG die Problematik die entsteht, wenn verschiedene Lieferanten ihre individuellen Softwarelösungen dem Handel als Verkaufsunterstützung zur Verfügung stellen.
Jede Software hat individuelle Bedienanforderungen, und so stellte die Bedienung von Einzelprogrammen auch für die Verkäufer in den Hornbach-Märkten eher eine Belastung als eine Erleichterung dar. Wie die Erfahrungen der Vergangenheit zeigten, waren viele Berater damit überfordert. Nicht zuletzt war auch der finanzielle und zeitliche Aufwand für die Schulungen der Mitarbeiter auf den einzelnen Systemen ein nicht vernachlässigbarer Kostenpunkt.

Um der Problemstellung mit einer entsprechenden Lösung entgegenzuwirken, machte sich Hornbach Baumarkt AG weltweit auf die Suche nach Spezialisten in diesem Umfeld.
Dass die Entscheidung dabei auf das österreichische Softwarehaus moveIT Software GmbH fiel, war nicht unbedingt verwunderlich.
Immerhin zählt moveIT mit deren Produkt moveIT@ISS+ seit mehr als 10 Jahren zu den führenden Anbietern von Vertriebssoftware in Europa.

„Nachdem viele Anforderungen bereits durch unseren Standard abgedeckt werden konnten, geht es in diesem Projekt mehr um die Optimierung der Hornbach-Benutzeranforderungen und die Datenaufbereitung und Feinabstimmungen mit den hornbachspezifischen Lieferanten. Nachdem sich unser Softwareprodukt moveIT@ISS+ in weiten Bereichen des Baufachhandels zum Standard entwickelt hat, freuen wir uns nun mit einem Partner wie Hornbach auch im Baumarktbereich neue Maßstäbe zu setzen.“, so der Vertriebsleiter von moveIT Software GmbH, Mag. Christian Pabst.

Gemeinsames Ziel von Hornbach und moveIT ist es, die Abwicklungszeit und Abwicklungsfehler zu minimieren und damit die Beratungsqualität zu verbessern. Anstatt lieferantenspezifischer Lösungen bietet moveIT Software eine durchgängige Lösung, mit der die Produktberechnungen (Konfiguration) mehrerer Industrien parallel abgewickelt werden können. Nicht nur die Bedienung für den Verkäufer wird damit trotz unterschiedlichster Anforderungen der Lieferantendaten vereinheitlicht, auch in Richtung Endkunde ist der Output (Angebot/Auftrag) trotz verschiedenster Bauelemente wie Innentüren, Fenster, Tore, Sonnenschutz aus einem Guss. Fehler werden bereits bei der Eingabe durch die technische und kaufmännische Prüfung ausgeschaltet.

Neben der übersichtlichen Belegabwicklung (Angebot, Auftrag, Bestellung) liegt ein wichtiger Schwerpunkt auf der komfortablen Kalkulation, der Konfiguration und vor allem der Visualisierung der Produkte.
Die konfigurierten Elemente können auf Wunsch in ein digitales Photo des Kundenobjektes eingefügt werden, wodurch der Endkunde bereits während des Verkaufsgespräches einen Eindruck vom Ergebnis seines Kaufes erhält. Dieses wird sekundenschnell per Knopfdruck in ein optisch ansprechendes Angebot übernommen, was den perfekten Auftritt in Richtung Endkunden enorm unterstützt.

Die Integrated Sales Software bildet die Basis für einen gemeinsamen Markt und ermöglicht den direkten Draht zu allen Partnern im gemeinsamen Netzwerk.
Darauf bauen auch seit Jahren auch andere Handelsorganisationen wie ZEG, BEZ, Hagebau, Öbau, Lagerhäuser, Quester, Carl Götz usw. sowie Industrien wie Internorm, Normstahl, Hörmann, Kunex, Wippro, uvm. samt deren Händlernetz.


Und so gilt auch zukünftig: es gibt immer was zu tun!

Kontakt

Telefon
+43 7242 78122
Adresse
Durisolstraße 7 - 4600 Wels
E-Mail
office@moveit.at

Weitere Infos?

Füllen Sie unser Kontaktformular aus und ein Kollege aus unserem Vertriebsteam wird sich sobald wie möglich und ganz unverbindlich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Nie wieder Neuigkeiten und Updates verpassen?

Standort